Honigmischung mit Löwenzahnblätter

Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Tage Werktage

3,70 / Glas
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1000 g = 14,80 €


1000 g = 14,80 €

Wertvolle Bitterstoffe

Inzwischen wird Löwenzahn auch wieder als Frischware für Salate im Handel angeboten. Dabei handelt es sich oftmals um Ware aus Frankreich, die allerdings wenige Bitterstoffe enthält. Aber genau diese Bitterstoffe machen den Löwenzahn so wertvoll. Diese wirken sich äußerst positiv auf unsere Verdauung aus. Auch Leber und Galle werden durch die Bitterstoffe im Löwenzahn gepflegt. Löwenzahn verdient den Titel "Superfood". Es ist ein Lebensmittel, dass eine Menge an Vital- und Mineralstoffe in sich hat. So hat er beispielsweise eine Menge Vitamin A, C und E, aber auch viel Calcium, Magnesium und Eisen. Außerdem enthält er viele bioaktive Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Bitterstoffe. Er ist auch ein wichtiger Lieferant von Vitamin K. In Studien aus dem Jahr 2003 konnte nachgewiesen werden, dass die regelmäßige Einnahme von Vitamin K die Knochendichte steigert. Davon können besonders Frauen in den Wechseljahren profitieren, weil es langfristig die Knochenmineralisierung fördert und so vor Schäden schützen kann. Löwenzahn wird in der Naturheilkunde für vieles eingesetzt, darunter fallen Lebererkrankungen, Gallenblasenleiden, Gelbsucht, Hämorrhoiden, Blähungen, Magen-Darm-Katarrh, Wurmerkrankungen, Unterstützung bei chronischen Bronchialkatarrhen, Zuckerkrankheit, Kreislaufstörungen und Nierenstörungen und besonders bei Bluthochdruck und Entschlackung.

Die verwendeten Löwenzahnblätter sind Wildpflanzen, getrocknet und gemahlen.

Mindesthaltbar bis 01/2020

Diese Kategorie durchsuchen: Honigspezialitäten